Mitglieder - Literaturkreis Bad Erlach

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mitglieder




Andrea Sebesta 

geb. 1958, pensioniert seit 2008,
Seitdem hat Sie Zeit, um ihr Hobby das "Schreiben" um zusetzen.
Besuchte von 2004 bis 2007 den Fernsudien-Lehrgang "Die grosse Schule des Schreibens" an der Axel Andersen-Akademie Hamburg,
Sie gründete im April 2009 die "Schreibgruppe Bad Erlach,.
Führte diese bis DEzemjber 2014.
chriieb  4 Bücher,"davon sind drei veröffentlicht, 
eines wartet noch darauf!
Die Chronik der Schreibgruppe und "Bucklerte Gschichten,
eion Gemeinschaftswerk der `gesamten Mitglieder der Gruppe.
Nach längerer Schaffenspause startet Sie nochmals durch im Jänner 2017.
Der  Stammtisch finden bei Ihnen zu Hause,Rpsaliastrasse 32, 2822 Bad Erlach  statt und freut sich auf "schreib-interessierte Damen und Herren ab "Volljährigkeit" !  
Kontaktadresse obgenannt!, Tel. 0043650-8720264 od.0043650-7507412 
Email:  Literaturkreisbaderlach@gmx.at
Ihre Werke:     Drei kleine Bären und ihre grossen Abenteuer  
                        Goethe -Werkstatt-Verlag Wetzlar       €14.80

                      Ein e Bärenfamilie in der Zirkuswelt        
                    Manuskript noch niciht veröffentlicht

                   CHRONIK der Schreibgruppe Bad Erlach   €15.00

                 " Bucklerte Gschichten" 
                 Gemeinschaftswerk aller Mitglieder der Schreibgruppe 
                 United-Pc-Verlag
     
              " Geschichten au seigener Fede"r  United-Pc-Verlag           €18.60

                 Erhältl. bei den Verlagen, Thalia.at, E-Book, Amazone.de
                bei der Autorin selbst.   Ich freu mich auf diesen Neubeginn, 
               und auf Sie! 


Leopold Sebesta 

geb. 1955. seit 1977 mit Andrea verheiratet; Ihre grosse Stütze bei ihrem Hobby und der Schreibgruppe.
Er selbst ist seit  1987 bei Ortsstelle Bad Erlach des Roten Kreuzes tätig, als Hobby. und seit 2007 bei der ÖBB pensioniert..
Hat 2015 sein erstes Buch "" Abenteuer Golan" United Pc-Verlag  veröffentlicht.  
Hat sein zweites Manusukript bereits fertig zur Veröffentlichung"  mit über 350 Seiten. 


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü